Was ist eine gute Sicherheitsbewertung für ein Auto?

Je mehr Sterne, desto sicherer ist das Auto. Diese Bewertungen wurden so entwickelt, dass die Fahrzeuge mit der besten Leistung 5 Sterne erhalten, während Autos mit geringerer Leistung weniger Sterne erhalten. Es ist wichtig zu wissen, dass die Bewertungen je nach Marke und Modell variieren können, daher sollten Sie sich vor dem Kauf immer vergewissern.

Getestet werden die Fahrzeuge auf ihre Widerstandsfähigkeit bei Überschlägen, den Frontalaufprallschutz anhand von Daten von Crashtest-Dummys und die Widerstandsfähigkeit beim Seitenaufprallschutz. Diese Bewertungen geben also Aufschluss darüber, wie gut das Fahrzeug seine Insassen bei einer Vielzahl von Aufprallszenarien und Kollisionen schützen kann.

Letztendlich ist jedes Auto mit einer 5-Sterne-Bewertung von NHTSA und IIHS wahrscheinlich eine sichere Sache für Sie und Ihre Familie, aber es ist wichtig, sich vor einer großen Entscheidung genau zu informieren. Jeder Stern macht den Unterschied zwischen einem Auto aus, das Sie bei einem Unfall schützen kann, und einem, das Sie nicht schützen kann. Achten Sie also darauf, in das sicherste Fahrzeug zu investieren!

Wenn Sie in puncto Sicherheit ein Maximum an Schutz suchen, sollten Sie sich nach Modellen umsehen, die sowohl von der NHTSA als auch vom IIHS mit Bestnoten ausgezeichnet wurden. Diese Fahrzeuge bieten Ihnen im Falle eines Unfalls optimalen Schutz. Sparen Sie also nicht an der Sicherheit - achten Sie darauf, dass Ihr Fahrzeug von beiden Organisationen gut bewertet wird.

Stöbern Sie nach Marken und prüfen Sie die Sicherheitsbewertungen Ihres Autos

Wer sind NHTSA und IIHS?

Wenn es um Sicherheitsbewertungen für Autos und Unfallverhütung geht, gibt es zwei Organisationen, die Sie kennen sollten: die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und das Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Beide Organisationen verfügen über spezielle Teams von Ingenieuren und Crashtest-Labors, die jedes Jahr neue Fahrzeugmodelle prüfen.

Die NHTSA ist eine Regierungsbehörde, die 1970 mit dem ausdrücklichen Ziel gegründet wurde, Todesfälle, Verletzungen und wirtschaftliche Verluste infolge von Kraftfahrzeugunfällen zu verringern. Das IIHS hingegen ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die von Kfz-Versicherungsgesellschaften unterstützt wird und deren Aufgabe es ist, Unfallschäden zu verringern.

Beide Organisationen verwenden eine Reihe von Tests, um zu beurteilen, wie gut Fahrzeuge die Insassen bei Kollisionen und anderen Unfällen schützen. Die Ergebnisse werden zu einer umfassenden Sicherheitsbewertung für jedes Fahrzeug kombiniert, um jede Art von Kollisionen zu verhindern. Wenn Sie also auf der Suche nach dem neuesten und besten in Sachen Fahrzeugsicherheit sind, sollten Sie nach Fahrzeugen Ausschau halten, die sowohl von der NHTSA als auch vom IIHS eine hohe Bewertung erhalten haben. Sie sind vielleicht die beste Wahl, wenn es darum geht, Sie auf den Straßen sicher zu machen!

Wie kann ich die Sicherheitsmerkmale meines Autos erkennen?

Unfallverhütung und Sicherheitsbewertungen sind nur der Anfang, um die Sicherheitsmerkmale Ihres Autos zu verstehen. Sie sollten sich immer bei Ihrem Hersteller erkundigen, welche zusätzlichen Sicherheitsmerkmale serienmäßig in Ihrem Fahrzeug vorhanden sind und ob es eventuell Nachrüstungen oder Optionen gibt.

Um die Sicherheitseinstufung Ihres Fahrzeugs zu erfahren, können Sie auf der offiziellen Website der NHTSA nach der Sternebewertung Ihres Fahrzeugs suchen. Sie können auch die Website des Insurance Institute for Highway Safety besuchen, die umfassende Sicherheitsbewertungen für Fahrzeuge bietet. Alternativ können Sie auch das Handbuch Ihres Herstellers verwenden, in dem Sie Informationen über Sicherheitsmerkmale, Wartungstipps und andere wichtige Daten finden.

Schließlich können Sie auch Online-Websites wie unsere nutzen. Hier geben Sie einfach die Automarke, das Modell und das Baujahr des Fahrzeugs ein und erhalten alle Sicherheitsmerkmale, an denen Sie interessiert sind. Sie finden hier so alltägliche Angaben wie die Art der Airbags, den Belegtmelder, die Türverriegelung, die Einparkhilfe, das Tagfahrlicht und die Scheinwerfer, aber auch nicht so alltägliche Merkmale wie den fahrzeuginternen Assistenzdienst, die Art des schlüssellosen Zugangssystems, die automatische Unfallreaktion, die Freisprecheinrichtung usw.

Welche Autos haben 5-Sterne-Sicherheitsbewertungen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Auto mit den höchsten Sicherheitsbewertungen sind, sollten Sie nach Modellen suchen, die von der NHTSA und dem IIHS mit 5 Sternen bewertet wurden. Einige Beispiele für Autos mit 5-Sterne-Bewertung sind die Mercedes-Benz E-Klasse W213, der Volvo XC90, der Audi A4 B9 und der Toyota Corolla.

Diese Fahrzeuge gehören zu den sichersten auf dem heutigen Markt und haben von beiden Organisationen Bestnoten erhalten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die Bewertungen je nach Marke und Modell variieren können, daher sollten Sie sich vor dem Kauf genau informieren.

Außerdem sind sie nicht die einzigen Autos mit 5-Sterne-Sicherheitsbewertungen. Es gibt viele Modelle verschiedener Hersteller, die Bestnoten für ihre Sicherheitsmerkmale erhalten haben. Informieren Sie sich also, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn Sie in puncto Fahrzeugsicherheit maximalen Schutz suchen, sollten Sie sich nach Modellen umsehen, die sowohl von der NHTSA als auch vom IIHS mit Bestnoten bewertet wurden. Jeder Stern bedeutet den Unterschied zwischen einem Auto, das Sie bei einem Unfall schützen kann, und einem, das Sie nicht schützen kann. Investieren Sie also unbedingt in das sicherste Fahrzeug!

Machen Sie Ihr Fahrzeug sicherer

Moderne Autos verfügen über eine Reihe von aktiven und passiven Sicherheitssystemen, die dazu beitragen können, Kollisionen zu vermeiden und die Insassen im Falle eines Unfalls zu schützen. Funktionen wie automatische Notbremsung, Spurhalteassistent und Toter-Winkel-Überwachung tragen dazu bei, dass Sie sicher auf den Straßen unterwegs sind.

Achten Sie außerdem auf die Verwendung geeigneter Kindersitze für jüngere Passagiere, die vielleicht noch nicht wissen, wie wichtig das Anlegen eines Sicherheitsgurts ist. Es ist auch wichtig, Ihr Fahrzeug regelmäßig zu warten, da abgenutzte Bremsen oder Reifen das Unfallrisiko erhöhen können.

Um sicher auf den Straßen unterwegs zu sein, sollten Sie die Sicherheitseinstufung Ihres Fahrzeugs überprüfen und in zusätzliche Sicherheitsmerkmale und ordnungsgemäße Wartung investieren. Man kann nie vorsichtig genug sein, wenn es um die Sicherheit von Ihnen und Ihren Lieben geht!

Es ist also durchaus möglich, Ihr Auto mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen auszustatten, um es sicherer zu machen. Informieren Sie sich über die neuesten Sicherheitseinstufungen für Autos und investieren Sie in zusätzliche Funktionen, die Sie während der Fahrt schützen können. Vergessen Sie nicht, Ihr Fahrzeug regelmäßig zu warten, denn verschlissene Bremsen oder Reifen können ein ernsthafter Risikofaktor für Unfälle sein.


Autospezifikationen und Abmessungen

Räder
Reifen & Marken
Glühbirnen
0-60 Zeiten
Anhängelast
Ölkapazität
Scheibenwischergröße
Sicherungen
Abmessungen
Tankgröße
Batteriegroße
Bodenfreiheit
Lenkradgröße
Laderaum
Ladeflächengröße
Sicherheitsbewertungen
Benzinart
Lautsprechergröße