Erfahre alles über die Größe des Tankes deines Autos

Das Betanken deines Fahrzeugs sollte eine einfache und unkomplizierte Aufgabe sein, aber oft ist es alles andere als das. Wenn du nicht sicher bist, wie viel Benzin dein Auto verbraucht oder wie groß der Tank ist, ist dieser Leitfaden für dich.

Stöbere nach Marke und überprüfe die Tankgrößen deines Autos.

Was ist die durchschnittliche Tankkapazität?

Die Größe des Benzin-Tanks deines Autos hängt von der Größe deines Fahrzeugs ab. Ein kleineres Auto hat normalerweise einen 12-Gallonen-Tank, während ein größeres Auto 15 Gallonen oder mehr haben kann. Es ist wichtig zu verstehen, dass der MPG (Miles pro Gallone) nicht mit der Größe deines Kraftstofftanks korreliert.

Je größer die Kapazität, desto länger kannst du fahren, ohne anhalten zu müssen, um Benzin zu tanken. Obwohl dies nicht in eine bessere Kraftstoffverbrauch umgesetzt wird, solltest du das im Hinterkopf behalten. Eine solche Eigenschaft hängt eher von dem Auto-Modell, den Fahrgewohnheiten und anderen Bedingungen ab.

Normalerweise finden Sie diese Informationen in Ihrem Fahrzeughandbuch. Wenn Sie es dort nicht finden, ist das Internet immer ein nützliches Werkzeug - eine einfache Google-Suche nach Ihrem Autotyp und Jahr sollte die Tankkapazität anzeigen. Die Standardkapazität eines Benzin-Tanks beträgt zwischen 13 und 16 Gallonen.

Außerdem kann diese Zahl je nach Ausstattungsvariante Ihres Fahrzeugs variieren. Die meisten Autos aktivieren das Warnlicht bei niedrigem Kraftstoff, wenn der Tank fast leer ist. Die durchschnittliche Menge an Benzin, die noch im Reserve-Tank eines Autos verbleibt, beträgt zwischen 10-15%.

Was ist die Tankkapazität?

Die Größe des Benzin-Tanks ist nicht das Gleiche wie seine Tankkapazität. Erstere bezieht sich auf die Menge an Platz, die der Tank physikalisch halten kann, während Letztere die maximale Menge an Kraftstoff widerspiegelt, die in diesem Behälter gefüllt werden kann.

Anders ausgedrückt, ist die Kapazität durch die Größe des Benzin-Tanks begrenzt. Die Tankkapazität bezieht sich auf die Menge an Kraftstoff, die in den Tank aus dem Füllrohr gepumpt werden kann, unter Berücksichtigung jeglichen vorhandenen Kraftstoffs im Tank und bei einem Fahrzeug auf einer Ebene.

Zum Beispiel hat ein 14-Gallonen-Tank eine Kapazität von 14 Gallonen. Es ist wichtig, diese beiden Begriffe nicht zu verwechseln, da sie häufig synonym verwendet werden, aber sie haben doch unterschiedliche Bedeutungen.

Die Tankkapazität ist wichtig, weil sie darüber entscheidet, wie weit du fahren kannst, bevor du wieder tanken musst. Die durchschnittliche Tankkapazität für eine Limousine beträgt etwa 15 Gallonen, während ein SUV oder Pick-up einen größeren Tank mit einer Kapazität von 20 Gallonen oder mehr hat.

Wenn du eine lange Fahrt planst, ist es wichtig, deine Tankkapazität deines Autos zu kennen, damit du entsprechend planen kannst.

Wenn du eine größere Tankkapazität hast, wird dein Fahrzeug auch schwerer sein. Es ist wichtig, diese Zahl zu kennen, da ein schwereres Auto mehr Kraftstoff verbrauchen wird. Falls du eine geringere Tankkapazität hast, wird dein Auto leichter sein und somit weniger Kraftstoff verbrauchen.

Haben verschiedene Autotyp unterschiedliche Ölfassungsvermögen? Die Größe des Benzintanks ist nicht das einzige, was sich zwischen Fahrzeugtypen unterscheidet. Das Ölfassungsvermögen ändert sich auch je nach Modell und Marke deines Autos. Zum Beispiel hat ein Honda Civic ein anderes Ölfassungsvermögen als ein Ford F-150.

Das durchschnittliche Ölfassungsvermögen für eine Limousine beträgt etwa 4 Quart, während ein SUV oder ein Pick-up einen größeren Öltank mit einem Fassungsvermögen von 6 Quart oder mehr haben. Auch hier ist es wichtig, in deinem Fahrzeughandbuch nachzuschlagen, um das spezifische Ölfassungsvermögen für dein Fahrzeug zu erfahren. Das liegt daran, dass die Menge an Öl, die dein Auto benötigt, von der Marke, dem Modell und dem Baujahr deines Autos abhängt.

Welche Autos haben die größte Tankgröße?

Das sind einige der Autos mit der größten Tankgröße:

  • Audi Q7 - 22,5 Gallonen
  • Bently Bentayga - 22,5 Gallonen
  • Dodge Durango - 24,6 Gallonen
  • Ford Expedition EL - 33,5 Gallonen
  • GMC Yukon XL - 31 Gallonen
  • Infiniti QX80 - 26 Gallonen

Wie du siehst, tendieren SUVs und Pick-ups dazu, größere Benzintanks als Limousinen zu haben. Das liegt daran, dass es sich im Allgemeinen um größere Fahrzeuge handelt, die mehr Kraftstoff benötigen, um zu betreiben. Autos wie Bently und Audi sind auf der höheren Seite, was die Tankgröße betrifft. Wenn du ein Auto mit großem Benzintank suchst, sind dies einige der Optionen, die du in Betracht ziehen kannst.

Welche Autos haben die kleinsten Tankgrößen?

Wenn Sie an Smart Cars und Hybride denken, denken Sie möglicherweise nicht automatisch an "großen Tank". Und dennoch haben einige dieser kleineren Autos tatsächlich ziemlich große Tanks. Der Hyundai Ioniq Blue ist ein gutes Beispiel für ein mittelgroßes Auto mit einem kleinen Benzin tank.

Der Benzin tank in diesem Auto fasst nur 11,9 Gallonen. Smart Cars sind beliebt, weil sie günstig, sparsam im Benzinverbrauch und zuverlässig sind. Sie haben auch einen guten Benzinverbrauch von durchschnittlich 40 Meilen pro Gallone. Außerdem wiegen sie 700 Pfund weniger als die meisten anderen amerikanischen Fahrzeuge.

Die kleinsten Tankgrößen haben also jene Fahrzeuge, die sparsam im Benzinverbrauch sind, aber keinen großen Tank haben.

Welche Größe sollte der Benzintank haben?

Das Fassungsvermögen des Benzintanks Ihres Fahrzeugs richtet sich in der Regel nach der Fahrzeuggröße. Die meisten Kleinwagen haben einen 12-Gallonen-Tank, während größere Fahrzeuge 15 oder mehr Gallonen haben können.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Kraftstoffeffizienz (Meilen pro Gallone) oft nicht von der Größe des Benzintanks beeinflusst wird. Ein Auto mit einem kleineren Tank, das 30 Meilen pro Gallone schafft, hat die gleiche Reichweite wie ein Auto mit einem größeren Tank, das 15 Meilen pro Gallone schafft.

OK, was beeinflusst also die Größe Ihres Benzintanks? Hier sind ein paar Dinge:

  • Größe und Gewicht des Autos

Es liegt auf der Hand, und wir haben bereits darüber gesprochen, aber ein größeres Auto hat auch einen größeren Tank. Das Gewicht wirkt sich auf den Benzinverbrauch aus, und ein schwereres Auto verbraucht mehr Benzin pro Kilometer.

  • Der Zweck des Fahrzeugs

Autos, die für Langstreckenfahrten genutzt werden, haben größere Tanks, weil sie längere Strecken ohne Stopps zurücklegen können müssen.

  • Die Kraftstoffeffizienz des Fahrzeugs

Wie bereits erwähnt, hängt die Kraftstoffeffizienz nicht immer von der Größe des Benzintanks ab. Einige hocheffiziente Autos haben jedoch kleinere Tanks, weil sie für die gleiche Strecke weniger Benzin benötigen als ein weniger effizientes Auto.

  • Wie weit Sie mit einer Tankfüllung zu fahren gedenken

Wenn Sie vorhaben, lange Strecken ohne Zwischenstopps zu fahren, sollten Sie einen größeren Benzintank wählen. Außerdem ist es immer gut, für Notfälle etwas mehr Benzin im Tank zu haben.

Wie viel Platz Sie im Kofferraum haben Wenn Ihr Kofferraum klein ist, sollten Sie ein Auto mit einem kleineren Tank wählen. Ein größerer Tank nimmt mehr Platz in Anspruch und passt möglicherweise nicht in Ihren Kofferraum.

  • Bei der Bestimmung der Größe des

Benzintanks Ihres Fahrzeugs spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Der erste ist die Größe und das Gewicht Ihres Fahrzeugs. Ein kleineres, leichteres Auto hat einen kleineren Benzintank als ein größeres, schwereres Auto.

Der zweite Faktor ist, wie weit Sie mit einer einzigen Tankfüllung fahren wollen. Wenn Sie nur in der Stadt unterwegs sind, können Sie mit einem kleineren Tank auskommen. Wenn Sie jedoch längere Fahrten planen, benötigen Sie einen größeren Tank. Der dritte Faktor ist die Kraftstoffeffizienz Ihres Autos. Ein hocheffizientes Auto kann mit einem kleineren Tank auskommen, weil es nicht so viel Benzin pro Kilometer verbraucht.

Schließlich müssen Sie berücksichtigen, wie viel Platz Sie im Kofferraum haben. Wenn Sie einen kleinen Kofferraum haben, sollten Sie ein Auto mit einem kleineren Benzintank wählen, damit er hineinpasst.

Wenn Sie den falschen Tankgröße gekauft haben, haben wir ein paar Empfehlungen. Wie würden Sie wissen, dass die Größe falsch ist? Nun, zunächst einmal könnten Sie das Gefühl haben, dass das Auto nicht mehr so glatt läuft, wie es früher war. Es könnte auch schwierig sein, den Motor zu starten oder dieser könnte häufiger als gewöhnlich ausfallen. Ein weiteres Merkmal, das Sie bemerken könnten, ist, dass der Kraftstoffverbrauch des Autos abgenommen hat. Wenn eines dieser Dinge passiert ist, bedeutet dies, dass der Tank nicht passt und ersetzt werden muss.

Der Prozess des Austauschs eines Tanks ist nicht schwierig, kann aber teuer sein. Das Erste, was Sie tun müssen, ist, das Auto zu einem qualifizierten Mechaniker zu bringen, der die Situation überprüft und Ihnen eine Schätzung darüber gibt, wie viel es kosten wird, den Tank zu ersetzen. Sobald Sie die Schätzung haben, können Sie entscheiden, ob Sie mit dem Austausch fortfahren möchten oder nicht.

Wenn Sie sich für den Austausch des Tanks entscheiden, wird der Mechaniker den alten Tank ausbauen und den neuen an seiner Stelle einbauen. Der gesamte Vorgang sollte weniger als eine Stunde dauern und nicht mehr als ein paar hundert Dollar kosten.

Autospezifikationen und Abmessungen

Räder
Reifen & Marken
Glühbirnen
0-60 Zeiten
Anhängelast
Ölkapazität
Scheibenwischergröße
Sicherungen
Abmessungen
Tankgröße
Batteriegroße
Bodenfreiheit
Lenkradgröße
Laderaum
Ladeflächengröße
Sicherheitsbewertungen
Benzinart
Lautsprechergröße